Headerbild Zahnarztpraxis medicodent - Philosophie

Der Intraoralscanner „Primescan“

In unserer Zahnarztpraxis in Idstein setzen wir den Intraoralscanner „CEREC Primescan“ ein. Der Primescan erleichtert uns mit seinen vielfältigen Einsatzmöglichkeiten das Praxisleben enorm. Er ist ein wichtiger Bestandteil unseres digitalen Workflows und punktet bei uns vor allem mit seiner einfachen Handhabe, während unsere Patienten von der vollständig risikoarmen, schmerzfreien und präzisen Behandlung durch den Primescan profitieren. Er ist in diversen oralmedizinischen Fachbereichen einsetzbar. Im Folgenden stellen wir Ihnen, liebe Patienten, den Primescan einmal genauer vor.

So funktioniert der Primescan
Wie der Name „Primescan“ schon verrät, handelt es sich bei dem Gerät um einen Scanner, der dafür da ist, schnell, präzise und hygienisch den Mundraum abzuscannen. Das Besondere: Dank seiner einmaligen Technologie kommt dieser Scanvorgang komplett ohne Hilfsmittel wie etwa Puder aus. Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie noch in einen klebrigen Abdrucklöffel beißen mussten, damit der Zahnarzt anhand dieser den Zahnersatz oder die Zahnspange herstellen konnte.

Stellen Sie sich den Primescan wie ein manuell von Hand zu bedienendes Ultraschallgerät vor, das schon während des Scanvorgangs die Bilder auf unseren Bildschirm überträgt. Das ist dank der hochwertigen Hardware und dem ultramodernen Touchpad nicht nur bequem, umweltschonend und verkürzt die Arbeitswege, sondern lässt auch eine Beurteilung Ihrer Biss-Situation zu, noch während Sie bei uns auf dem Behandlungsstuhl sitzen. Zur noch genaueren Analyse werden die Bilder anschließend über das sog. „Connect Case Center“ direkt in das praxiseigene meistergeführte Dental-Labor geschickt – und das, ganz modern, in 3D! Präziser lässt sich moderne Zahnmedizin nicht ausführen.


Die Vorteile des Primescan auf einen Blick

  • Einfache Bedienbarkeit
  • Schnelle Analyse
  • Verkürzte Arbeitswege (oftmals kann eine hochästhetische Versorgungen in einer einzigen Sitzung anfertigt werden – ganz ohne Folgetermin)
  • Präzise Ergebnisse (in 2D und 3D)
  • Hygienische Behandlung dank verschiedener Scanhülsen mit Sichtfenster


Die vielfältigen Einsatzgebiete des Primescan

Die Behandlung mithilfe des Primescan empfiehlt sich immer dann, wenn eine Korrektur das Ziel einer zahnmedizinischen Behandlung ist. Zum Beispiel wenn eine Schiefstellung mithilfe einer Zahnspange korrigiert, oder Lücken mithilfe von Prothesen gefüllt werden sollen. Aus diesem Grund kommt der Primescan vor allem in folgenden Einsatzbereichen zum Einsatz:

Der CEREC Primescan ist ein zertifizierte Medizinprodukt und zum Einsatz in der Nähe des Patienten freigegeben. Für Fragen zur Behandlung stehen wir Ihnen jederzeit in unserer Zahnarztpraxis in Idstein zur Verfügung.

Eine hilfreiche Zusammenfassung des Herstellers können sie hier downloaden (PDF-Format). ►

medicodent Logo

Dr. Martha Hoh

Fachzahnärztin für Oralchirurgie

Rudolfstraße 2-4
65510 Idstein

06126-9289380
info@medicodent.net

 

SPRECHZEITEN

  • Mo.–Do.: 07:00 – 20:00 Uhr
  • Freitag:  07:00 - 19:00 Uhr
  • Samstag: nach Vereinbarung
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PHA+PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiAwOyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy5nb29nbGUuY29tL21hcHMvZW1iZWQvdjEvcGxhY2U/a2V5PUFJemFTeUNOSi1lRndHQi1yMTFHTHg3NzNWQWJCV0lYelVWVWJBayAmYW1wO3E9bWVkaWNvZGVudCxJZHN0ZWluIiB3aWR0aD0iODAwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+
?
Zahnärzte
in Idstein auf jameda